Category Archives: Unterwegs

In Offenbach, Frankfurt, Hessen, der Welt.

Über den Wolken – Flughöhe Null

Kennt ihr den Moment, wenn ihr dasitzt, nachdenkt und euch nichts sehnlicher wünscht, als die Antwort auf alle Fragen zu bekommen, die universelle Einsicht, die alles erklärt und Euch sagt, warum ihr und die Welt um Euch herum so ist, … Continue reading

Posted in Draussen, Inneres, Unterwegs | 1 Comment

Liebe Eltern! (oder: Über meinen Kontakt zu Jüngeren im Internet)

Sie haben sich bestimmt schon einmal Gedanken gemacht, wie sie sich beim Thema Internet verhalten sollten, was sie erlauben können und wo Einschränkungen und ein wachsames Auge angebracht sind. Die „alten“ Medien wie Fernsehen, Zeitungen und Bücher versuchen zu helfen, … Continue reading

Posted in Allgemein, Freundschaft(en), Gesellschaft, Twitter, Unterwegs, Zeitgeist | 14 Comments

50 Fakten über mich.

Mein Lieblingsgemüse ist Brokkoli. Ich habe zwei Studiengänge geschmissen, einen nach zwei und einen nach 3 Semestern. (geändert) Heute arbeite ich als “Systemarchitekt Virtualisierung” bei Lufthansa Systems. Ich habe die achte Klasse wiederholt. Das Knistern von Chipstüten wie auch einige … Continue reading

Posted in Freundschaft(en), Inneres, Mac, Positives, Unterwegs | 6 Comments

Auf Twitter-Reise zu Erkenntnissen. Aus Gründen.

Eine Woche bin ich jetzt auf Reisen, habe tolle Leute getroffen, tolle Städte gesehen und tolle Gespräche geführt. Ich habe (obwohl  ziemlich atheistisch angehaucht) einen schönen Ostergottesdienst besucht und eine Hafenrundfahrt gemacht, einiges über das Angeln erfahren, war im Moor … Continue reading

Posted in Allgemein, Draussen, Kirche, Positives, Unterwegs | 4 Comments

Da sag noch einer…

es gäbe keine Servicementalität im Einzelhandel mehr… Eben durch das Einkaufszentrum gestromert auf der Suche nach einem Schuhlöffel (englisch “shoehorn”, wie ich dabei gleich gelernt habe ;-)). Es gibt zwar im “Westend” in Budapest jede Menge kleine Schuhläden, aber keine … Continue reading

Posted in Budapest, Dienstleistungspannen, Unterwegs, Werbung | 1 Comment

Selber-Schuld-Schock-Video

Die Hamburger Polizei veröffentlichte kürzlich ein “Schockvideo“, in dem innerorts auf der Reeperbahn ein Motorradfahrer mit 120 km/h auf einen linksabbiegenden Mercedes knallt. Obwohl ich aus eigener Erfahrung als Ex-Motorradfahrer und Ex-Rettungsassistent weiss, wieviel haeufiger die Schuld bei Motorrad-Auto-Unfaellen bei … Continue reading

Posted in Unterwegs | Comments Off on Selber-Schuld-Schock-Video

Die letzten Wochen…

war ich einfach zu faul, zu schreiben. Dabei gab es immer wieder Erwaehnenswertes und Laesternswertes.

Posted in Budapest, Gesellschaft, Inlinern, Lästereien, Unterwegs | Comments Off on Die letzten Wochen…

Voller Flaggen

Ich hatte mich schon gewundert, warum Budapest voller Nationalflaggen ist… auf dem Weg nach Pest überquert die Tram die Petöfi hid, im Vergleich zu sonst ein wahres Farbenmeer. Auffallend waren ausserdem die vielen geschlossenen Geschäfte, immerhin war es Samstag 11 … Continue reading

Posted in Budapest, Draussen, Spass, Unterwegs | Comments Off on Voller Flaggen

Zu Gast in Deutschland

FRA, 8. Februar. Zwischenbilanz am Frankfurter Flughafen. Die erste Reise nach Deutschland seit dem Umzug nach Ungarn, der dienstliche (Lufthansa) und behördliche Teil (Ummeldungen) ist beendet, eine kleine Tour durch Shopping-FRA ebenfalls, nun sitze ich an Gate A17, warte auf … Continue reading

Posted in Draussen, Unterwegs | Comments Off on Zu Gast in Deutschland

So schön ist Koch aus der Ferne :-)

Was in Deutschland nicht alles passiert… aus der Ferne macht es fast noch mehr Spass, zuzuschauen, wie Glitschkoch an seiner Macht festhaelt. Koch, der laut Pofalla den Regierungsauftrag hat. So nennen es die Politiker, wenn sie absolut keinen Bock auf … Continue reading

Posted in Budapest, Gesellschaft, Inlinern, Lästereien, Positives, Unterwegs | Comments Off on So schön ist Koch aus der Ferne :-)

Was es alles gibt…

und was nicht, darüber kann man sicher Bücher und Einkaufswagen füllen. Oder eben nicht. Auf jeden Fall gibt es Handys. Viele Handys. Jede Menge Handys. Vermutlich mehr als in Deutschland, auf jeden Fall aber wird mehr gesprochen. Dauernd ist irgendjemand … Continue reading

Posted in Budapest, Gesellschaft, Unterwegs | Comments Off on Was es alles gibt…

Angekommen

Kaum zu glauben, was seit dem letzten Blog passiert ist… ist das wirklich schon fast 2 Monate her??? Also um es kurz zu machen (aber es wissen sowieso schon die meisten): Ich lebe und arbeite seit 7.1.2008 in Budapest und … Continue reading

Posted in Budapest, Unterwegs | Comments Off on Angekommen

Budapest, das erste Mal

Vorgestern hat es mich recht spontan dienstlich nach Budapest verschlagen. Die Entscheidung fiel zwei Tage vorher spät abends, es blieb also gerade noch Zeit, am folgenden Tag einen Reiseführer zu kaufen und sich etwas einzulesen, dann ging es am nächsten … Continue reading

Posted in Budapest, Unterwegs | Comments Off on Budapest, das erste Mal

Programmiertes Chaos in TXL

Lag das nun am gestrigen Lokführerstreik oder herrscht im Flughafen Tegel immer ein derartiges Chaos? Was ich gestern dort erlebt habe, verdient ohne Probleme einen Platz in den Top 5 miserabler Organisation und Dienstleistungsunfähigkeit.

Posted in Ausgekotzt, Unterwegs | Comments Off on Programmiertes Chaos in TXL

Sperrmüll der dritten Art

War ich doch gestern in Niederrad unterwegs (Frankfurter Stadtteil südlich des Mains) und verbrachte allerlei Stunden auf der Rennbahn. Übrigens mein erstes Mal und ich habe keinen Cent gewettet, ätsch! Auf dem Rückweg windet sich die Strassenbahn so durch Niederrad, … Continue reading

Posted in Draussen, Lästereien, Unterwegs | Comments Off on Sperrmüll der dritten Art